Dorithricin®: Einnahme und Dosierung

Dorithricin®: Einnahme und Dosierung Dorithricin® Halstabletten können mehrmals täglich eingenommen werden. Lassen Sie nach Bedarf einfach alle 2-3 Stunden 1-2 Lutschtabletten langsam im Mund zergehen.

Bei der Anwendung bei Kindern sollte darauf geachtet werden, dass sie bereits die Fähigkeit zum kontrollierten Lutschen erworben haben.
Tipp: Die Behandlung sollte noch einen Tag nach Abklingen der Beschwerden fortgesetzt werden.

Bitte beachten Sie dazu auch die Packungsbeilage oder fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Alle Rechte vorbehalten
MEDICE Arzneimittel Pütter GmbH & Co. KG.
Kuhloweg 37, 58638 Iserlohn
2 Sobald sie kontrolliert lutschen können.
Dorithricin® Halstabletten Classic / Dorithricin® Halstabletten Waldbeere.
Anwendungsgebiete:
Zur symptomatischen Behandlung bei Infektionen des Mund- und Rachenraumes mit Halsschmerzen und Schluckbeschwerden. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Stand: 10/2013. MEDICE Arzneimittel Pütter GmbH & Co. KG, Kuhloweg 37, 58638 Iserlohn.